Deutsche Golf Liga
Gruppenliga - Herren

 

Termine / Austragungsorte
  • 1. Spieltag: Sonntag, 13.05.2018
  • 2. Spieltag: Sonntag, 27.05.2018
  • 3. Spieltag: Sonntag, 24.06.2018
  • 4. Spieltag: Sonntag, 22.07.2018
  • 5. Spieltag: Sonntag, 05.08.2018
  • Nachholspieltag: Sonntag, 12.08.2018
Die einzelne Ligagruppe besteht aus je 5, bzw. 4 Mannschaften, die an 5, bzw. 4 Spieltagen um den Aufstieg in die nächsthöhere Liga spielen.
Die einzelnen Spieltage werden durch den DGV angesetzt, die Heimspiele durch die Golf-Region 4.
Wenn der Spieltag wegen Unspielbarkeit des Platzes nicht stattfinden oder wegen Spielunterbrechung nicht
beendet werden kann, wird das Wettspiel ausschlieĂźlich am festgesetzten Nachholspieltag neu angesetzt.
Die Startzeit kann der Ligengruppeneinteilung entnommen werden.
Ligagruppeneinteilung
Die Gruppeneinteilungen wird auf der Webseite der Golf-Region 4 (www.golf-region4.de) veröffentlicht.
Teilnahmeberechtigung
DGV-Mitglieder mit je 1 Mannschaft, die sich im Vorjahr fĂĽr die jeweilige Liga angemeldet haben.
Die Mannschaften bestehen aus jeweils maximal 8 Spielern und 3 Ersatzspielern, die beliebig eingesetzt
werden können.
Jeder Amateur muss mindestens ein Stammvorgabe von -36,0 haben und kann nur fĂĽr seinen Heimatclub spielen.
Mannschaften mit 7 Spielern können als Mannschaft spielen, haben jedoch kein Streichergebnis.
Zur Teilnahmeberechtigung ausländischer Spieler und Playing Professionals vgl. Ziffer 6.3 und 6.1 DGV-Ligastatut.
Weitere Teilnahmevoraussetzungen sind insbesondere in den Ziffern 4, 5 und 6 des DGV-Ligastatuts geregelt.
Austragung
Je Spieltag 18 Löcher Einzel-Zählspiel
Aufstiegsregelung
Aus der Gruppenliga der Golf-Region 4 steigen 8 Mannschaften in die nächsthöhere Liga auf.
Entspricht die Anzahl der Ligagruppen der Anzahl der Aufsteiger, so steigen die Erstplatzierten aller Ligagruppen auf.
Sollten weniger Ligagruppen als Aufstiegsplätze vorhanden sein, so steigen die Erstplatzierten aller Ligagruppen auf und die weiteren Plätze werden unter allen teilnehmenden Mannschaften, unabhängig der Ligagruppen, ermittelt. Hierfür wird die die Gesamtschlagzahl über CR über alle Spieltage gewertet.
Sollten mehr Ligagruppen als Aufstiegsplätze vorhanden sein, so werden die Aufsteiger unter den Erstplatzierten aller Ligagruppen ermittelt. Hierfür wird die die Gesamtschlagzahl über CR über alle Spieltage gewertet.
Sollte die Anzahl der Spieltage in den Ligagruppen unterschiedliche sein (z.B bei 5er- und 4er-Gruppen), so wird das Median-Ergebnis (drittbeste Spieltagsergebnis einer 5er-Gruppe) nicht berĂĽcksichtigt.
Wertung
Gewertet werden die besten 7 Ergebnisse einer Mannschaft.
Die offizielle Bekanntgabe der Ergebnisse erfolgt 2 Tage nach dem Wettspiel durch die Region4, erst dann ist das Wettspiel beendet.
Mannschaftswertung/Platzierung
Die Gruppenliga wird an fĂĽnf, bzw. vier Einzelspieltagen ausgetragen. Unter den teilnehmenden Mannschaften jeder
Ligagruppe werden an jedem Einzelspieltag jeweils die Plätze eins bis fünf, bzw. vier ausgespielt.
Die Platzierung ermittelt sich in absteigender Reihenfolge auf Grundlage der gewerteten Gesamtschlagzahl ĂĽber Course Rating, beginnend mit der Mannschaft mit der niedrigsten Schlagzahl als Erstplatziertem.
In Gruppen mit 5 Mannschaften erhält der Erstplatzierte eines jeden Spieltages fünf, der Zweitplatzierte vier, der Drittplatzierte drei, der Viertplatzierte zwei und der Fünftplatzierte einen Punkt.
In Gruppen mit 4 Mannschaften erhält der Erstplatzierte eines jeden Spieltages vier, der Zweitplatzierte drei, der Drittplatzierte zwei und der Viertplatzierte einen Punkt.
Tritt eine Mannschaft zu einem Spieltag nicht an oder hat sie weniger Ergebnisse erzielt als nach der Ausschreibung zu werten sind, so belegt sie am jeweiligen Spieltag den letzten Platz und erhält null Punkte.
Bei unbegrĂĽndetem Fernbleiben wird die Mannschaft fĂĽr ein Jahr gesperrt.
Benötigen mehrere Mannschaften an einem Spieltag die gleiche Anzahl an Schlägen, entscheidet unter diesen über die Platzierungen in der Nachfolgenden Reihenfolge:
  • das beste Streichergebnis
  • das beste an diesem Spieltag gespielte Rundenergebnis
  • das zweitbeste an diesem Spieltag gespielte Rundenergebnis
  • das zweitbeste an diesem Spieltag gespielte Rundenergebnis
  • das dritttbeste an diesem Spieltag gespielte Rundenergebnis usw.
Sollte sich hiernach keine Reihenfolge der Platzierungen ergebn, so belegen die betroffenen Mannscahften an diesem Spieltag den gleichen (besseren) Platz. Jede Mannschaft erhält in diesem Fall die für diese Platzierung zu vergebenden Punkte. Für die Ermittlung der nachfolgenden Platzierungen gelten die schlaggleichen Mannschaften al nacheinander platziert.
Die Platzierung der Mannschaften in der Abschlusstabelle zum Ende der Spielsaison ermittelt sich in absteigender Reihenfolge aus der Gesamtpunktzahl (Addition der an den einzelnen Spieltagen erzielten Punkte), beginnend mit der Mannschaft mit der höchsten Punktzahl als Erstplatziertem. Zur Ermittlung der Platzierung (Rangfolge) punktgleicher Mannschaften ist die Gesamtschlagzahl aller Spieltage über Course Rating, bei danach gegebener Schlaggleichheit die Gesamtschlagzahl der besten vier Spieltage über Course Rating, bei danach gegebener Schlaggleichheit die Gesamtschlagzahl der besten drei Spieltage über Course Rating usw. heranzuziehen.
Mannschaftsaufstellung / Kapitänsbesprechung / Ersatzspielerregelung
Die verbindliche Mannschaftsaufstellung inklusive Ersatzspieler muss auf dem dafĂĽr vorgesehenem Formular am 2 Tage vor dem Wettspiel bis 15:00 Uhr an den Austragungsort per Mail oder Fax erfolgen.
Liegt keine Mannschaftsaufstellung vor, so ist die Mannschaft für den betreffenden Spieltag disqualifiziert und erhält 0 Punkte.
DarĂĽber hinaus kann dies als unsportliches Verhalten nach Ziffer 16.1 des Ligastatuts gewertet werden.
Eine Kapitänsbesprechung findet nicht statt.
Die Mannschaftsaufstellung an allen Spieltagen kann unabhängig von der DGV-Stammvorgabe erfolgen.
Nach der Abgabe der Mannschaftsaufstellung können die Ersatzspieler bis zum Aufruf der jeweiligen Startzeit der betreffenden Spielergruppe, direkt vom einzuwechselnden Spieler oder dem Kapitän der Mannschaft gegenüber dem Starter benannt werden. Der Ersatzspieler spielt stets an der Stelle des herausgenommenen Spielers. Ein einmal ausgewechselter Spieler darf in derselben Runde nicht wieder eingesetzt werden
(Strafe fĂĽr VerstoĂź: Disqualifikation des Ersatzspielers).
Abschläge
Es wird von den Abschlägen mit dem höchsten Course-Rating-Wert unterhalb eines Course Ratings von 75,0 für Herren gespielt. Abweichungen müssen von der Golf-Region4 genehmigt werden.
Spielleitung
Die Spielleitung setzt sich aus den Kapitänen der beteiligten Mannschaften zusammen und wird namentlich am Spieltag bekanntgegeben.
Bei Regelfragen / Streitigkeiten haben die Kapitäne der betroffenen Mannschaften kein Stimmrecht. Eine Entscheidung durch die Kapitäne muss noch am Wettspieltag getroffen werden.
Meldung / MeldegebĂĽhr
Meldeschluss: 30.10.2017
Die Meldegebühr von € 300,– wird über die in der Online-Meldung erteilte Einzugsermächtigung per Lastschrift eingezogen. Alle in der Ligagruppeneinteilung geführten Mannschaften sind gemeldet und unabhängig von der späteren Teilnahme zur Zahlung der Meldegebühr verpflichtet.
Die MeldegebĂĽhr ist bei Abmeldung nach Meldeschluss trotzdem in jedem Fall zu zahlen. Erfolgt die Abmeldung nach demem 30.04., wird die Mannschaft fĂĽr die Folgesaison gesperrt.
Tritt eine Mannschaft nicht an oder zieht sie im Verlauf der Spieltage ihre Teilnahme zurück, so muss das DGV-Mitglied, zu dem die Mannschaft gehört, dennoch den Spieltag auf seiner Anlage ausrichten. Steht der Platz beispielweise aufgrund von Umbaumaßnahmen nicht zur Verfügung, muss durch den Austragungsort und auf dessen Kosten ein geeigneter alternativer Austragungsort für die Austragung des Heimspieltermins (mit Zustimmung der Golf-Region 4) organisiert werden.
Spielbedingungen
Es gelten:
  • die DGV-Wettspielbedingungen (fĂĽr Mannschaften und Spieler)
  • das DGV-Ligastatut (fĂĽr Mannschaften und Spieler)
Ăśbungsrunde am Austragungsort / Platzsperre
Es muss sichergestellt sein, dass Platzbenutzungsgebühren von den teilnehmenden DGV-Mitgliedern und/oder den Mannschaften bzw. Spielerinnen nicht verlangt werden und den teilnehmenden Mannschaften eine gebührenfreie Übungsrunde am Vortag des Wettspiels ohne Störung durch anderen Spielbetrieb ermöglicht wird. Sperrung am Wettspieltag der Abschläge 1 und 10 mindestens eine Stunde vor dem Abschlag einer Spielergruppe.
Ergebnismeldung
Die Ergebnisse mĂĽssen vom ausrichtenden Club am Tage des Wettspiels in die Online-Ergebniserfassung eingetragen werden. Eine weitere Meldung der Ergebnisse ist nicht erforderlich!