Ausbildung

Die Golf Region 4 führt die Ausbildung für Spielleiter / Platzrichter der Landesgolfverbände Hessen und Rheinland Pfalz/Saarland durch. Die Termine, Inhalte und Bedingungen sind:
  • unverbindliche Einführung: 26.01.2019
  • Praktikum: Saison 2019
  • Ausbildungsmodule: Winter 2019/20
Ausbildung
Die Ausbildung umfasst:
  • Einführungsveranstaltung vor der Saison 2019
  • Praktikum bei einem Verbandswettspiel mit erfahrenen Spielleitern in der Saison 2019
  • Ausbildung an 3 Wochenenden im Winter 2019/20 zu den Themen:
    • Regeln
    • Platzvorbereitung
    • Wettspielabwicklung
    • Weitere Module wie Kommunikation, Erste Hilfe
  • eine abschließende Prüfung
Handlungsfelder, Aufgabenbereiche
  • fundierte Kenntnisse zu den Golfregeln, Platzregeln, Wettspielbedingungen
  • Maßnahmen zur Vorbereitung eines Wettspiels
  • Durchführung von Verbands-Wettspielen
Zielgruppe
Interessierte, die die Spielleitung bei Verbandsturnieren übernehmen möchten.
Teilnehmerzahl
Maximal 24 Personen können an der Ausbildung teilnehmen. Die Lehrgangsteilnehmer müssen einem der beiden Landesgolfverbände angeschlossen Golfclub angehören. Andere Interessenten werden gebeten, die Teilnahme mit der Geschäftsstelle der Golf Region 4 abzuklären.
Lehrgangsgebühr
Ohne Übernachtung und Verpflegung: 80,00 EUR
Zulassungs-kriterien
  • vollendetes 21. Lebensjahr
  • Für Amateure mit Mitgliedschaft in einer DGV-Golfanlage, die Mitglied im HGV oder LGV RP/S ist
  • DGV-Stammvorgabe von mindestens -24,0
Anmeldung
Bei Golf Region 4 per Mail info@golf-region4.de oder Fax 06031 1614321 <!– mit folgendem Formular: Anmeldung als pdf
Reihenfolge der Anmeldungen
Sollten mehr Anmeldungen eingehen als Lehrgangsplätze zur Verfügung stehen, dann gilt das Datum des Eingangs der Anmeldung.
Meldeschluss
20.12.2018
Ausbildungsort
tba Die Seminarorte werden vor dem jeweiligen Modul bekannt gegeben und liegen möglichst zentral.
Durchführung
Die Ausbildung wird von den Spielleiter-Beauftragten Herrn Andreas Bode und Herrn Jörg Masche durchgeführt.